Modellbau


Was man so alles tut, wenn man langeweile hat :-) Da es nicht funktioniert hat, mein Hobby (die Aquaristik) zum Beruf zu machen, hab ich halt meinen Beruf zum Hobby gemacht. Nein im Ernst; ich zeichne unheimlich gerne 3D Schiffsmodelle der "grauen Riesen". Obwohl ich mich als Friedenstifter bezeichnen würde, haben mich diese Ozeanriesen schon immer absolut fasziniert. Da ich mich aus Berufsgründen doch ziemlich sehr gut mit AutoCAD auskenne habe ich mir gleich mal verbessterte Baupläne für mein bereits gebautes, und mein Traum-Modell geschaffen.

Beide Pläne können gegen einen geringen Unkosten- und Entnervungsbeitrag :-) gerne Erstanden werden - sowohl auf CD als auch in Papierform.

Die "Lücken" die an manchen Stellen der sog. Freiformflächen auftauchen sind ebenfalls auf dem CAD-System begründet. AutoCAD ist kein Modellierungsprogram für Animationen oder schöne Bildchen (obwohl man doch ganz brauchbare Sachen machen kann) sondern für technische Zeichnungen.

Dies hat eben bei der Bauplanerstellung gegenüber Programmen wie Lightwave oder 3D Studio Max erhebliche Vorteile.

Scharnhorst  Jeanne D'Arc


scharn2
Scharnhorst Die Scharnhorst ist mein absoluter Traum. Und die baue ich auf jedenfall noch. Schlank, schnell, massig und schwer bewaffnet.
jd1
Jeanne D'Arc
Das Projekt habe ich vor 4 Jahren begonnen - mein erstes und leider aus Zeitmangel einziges Modell. Das Modell an sich ist fertig und fahrbereit, nur einige Beschlagteile und die Fertigbemalung fehlen noch. :-(